Dauerausstellung

Zisterziensermuseum
Kloster Walkenried

Modernes Museum
in historischen Mauern

Auftraggeber Landkreis Osterode am Harz | Zisterziensermuseum Kloster Walkenried | Prof. Dr. Reinhard Roseneck | Hinz & Kunst | Architekten Kleineberg und Pohl, Hinz & Kunst | Audio und Videoproduktion Hinz & Kunst

Im vollständig erhaltenen Klausurgebäude aus dem 13. Jahrhundert, setzt moderne Ausstellungsarchitektur gezielt Kontrapunkte. Rote Ausstellungselemente verstärken die Wahrnehmung der mittelalterlichen Bausubstanz.

 

Auf drei Ebenen folgt der Besucher verschiedenen inhaltlichen Strängen: Einem »Zeitstrahl« sich verändernder Architekturmodelle, die den baulichen und personellen Werdegang des Klosters deutlich machen. Für Walkenried und das Mittelalter bedeutsame Persönlichkeiten und szenografische »Licht-Rhythmen«, die dem Besucher die kompromisslose Unterordnung unter das klösterliche Regelmaß zeigen. Weitere akustische und visuelle Inszenierungen akzentuieren die Ausstellungsdramaturgie.